Mobilität im Aargau: Für Stadt und Land unterschiedliche Angebote

Der Kanton Aargau hat die Mobilitätsstrategie überarbeitet. Strassen, ÖV und Radwege sollen künftig ausgebaut werden. Für Stadt und Land sind unterschiedliche Lösungen angedacht. Aber auch über selbstfahrende Autos denkt die Aargauer Regierung nach.

Stadt und Land brauchen unterschiedliche Verkehrslösungen, findet die Aargauer Regierung.
Bildlegende: Pendler im Zug Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Schlägerei am Bahnhof Wohlen: Staatsanwaltschaft widerspricht Medienberichten
  • Aargauer Staatsanwaltschaft prüft eine Untersuchung wegen Datenleck in Grossratskommission
  • Salat, der ausschliesslich im Wasser wächst, gibt es in Oftringen: Zu Besuch bei der Produktion im Gewächshaus der anderen Art

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Stefan Ulrich