Mondaine verliert vor Bundesgericht gegen Migros

Mondaine hat kein Recht auf dem Markennamen «M-Watch»: Das hat das Bundesgericht entschieden. Für die Uhrenfirma Mondaine aus Biberist bedeutet dies eine Niederlage. Migros hingegen geht als Siegerin aus diesem Streit hervor.

Das Bundesgericht hat entschieden: «M-Watch» ist kein geschützter Markenname.
Bildlegende: Das Bundesgericht hat entschieden: «M-Watch» ist kein geschützter Markenname. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Der Vereinspräsident des FC Wohlen ist nicht mehr in Untersuchungshaft.
  • Im Barrierenstreit bei der Bremgarten-Dietikon-Bahn wehrt sich die Bahn dagegen, Barrieren aufzustellen.
  • Im Aargau wird der Weinjahrgang 2013 fruchtig.
  • Anlässlich der Herbstserie besuchen wir die Datasport in Gerlafingen, die mehr macht als nur die Zeit messen.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer