«Mordfall Boi»: Täter flüchtig, Ermittlungen laufen intensiv

Der 22-Jährige verurteilte Straftäter ist am Samstag aus der psychiatrischen Klinik in Windisch geflohen. Er sass dort im «Fall Boi» ein. 2009 hatte der damals 17-Jährige eine junge Vietnamesin getötet. Die intensiven Polizeifahndungen hatten noch keinen Erfolg. Nun wird auf Hochtouren ermittelt.

Polizei in Aktion
Bildlegende: Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Die Fahnung auf der Strasse hatte bisher keinen Erfolg. zvg/Kantonspolizei Aargau

Weitere Themen in der Sendung:

  • Mann stirbt nach Zimmerbrand in Oltner Altstadt
  • Zweijähriges Kind in Erlinsbach AG von Auto überrollt und schwer verletzt
  • Solothurner Kantonalschwingfest mit Aargauer Dominanz
  • Aargauer Christian Baumann holt an Kunstturn-EM überraschend Bronze
  • Präsident des FC Aarau im Interview: Was bedeutet der FCZ in der Challenge League für den geplanten Aufstieg?

Moderation: Christiane Büchli