«Mordfall Lucie»: Täter wird lebenslang verwahrt

Der 29-jährige Mörder des Au-pair-Mädchens Lucie wird nach neuem System lebenslang verwahrt. Dies hat das Aargauer Obergericht am Donnerstagnachmittag entschieden. Es folgte damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft und verschärfte das Urteil der Vorinstanz.

Weitere Themen der Sendung:

  • Sicherheitsmängel im AKW Beznau: Ein neues Gutachten aus Deutschland wirft heikle Fragen auf.
  • Littering kostete den Kanton Aargau im Jahr 2011 bereits über eine Million Franken, Tendenz steigend.
  • Das «Bipperlisi», die Regionalbahn zwischen Solothurn und Niederbipp, bekommt eine erweiterte Strecke.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Remo Vitelli