Mutmasslicher Dirnenmörder von Aarau in Zürich verhaftet

Der 17-Jährige, welcher im Februar 2008 in Aarau eine Prostituierte ermordet haben soll, ging der Polizei am Zürcher Hautpbahnhof ins Netz. Er war aus dem Jugendheim Aarburg geflüchtet und trug eine Waffe samt Munition auf sich.

Weitere Themen:

  • Frauen von Rot-Weiss-Wettingen gewinnen den Schweizer Meistertitel im Landhockey
  • mehr als 130 Vereine nehmen am 30. Aargauer Musikfest in Bremgarten teil

Beiträge

  • Mutmasslicher Mörder einer Prostitutierten wieder gefasst

    Ein 17-Jähriger wird nach seiner Flucht aus dem Jugendheim Aarburg in Zürich gefasst. Wie er zu Waffen und Munition kam, klärt die Polizei ab. Er wird nächste Woche in den Aargau überstellt. Interview mit Pascal Payllier, Leiter Strafrecht im Kanton Aargau.

    Remi Bütler

  • Kantonales Musikfest in Bremgarten

    Ueber 130 Vereine treffen sich zum 30. Aargauer kantonalen Musikfest in Bremgarten. Die Gemeinde macht daraus gleich noch ein Stadtfest unter dem Motto 'musikalissimo'.

    David Zumbach

  • Rot-Weiss-Wettingen Schweizermeister im Landhockey

    Sowohl die Frauen wie die Männer erobern am Wochenende den Schweizer-Meistertitel. Interview mit Präsident Fredi Wälti.

    Iwan Funk

Moderation: Remi Bütler