Nach dem Hochwasser im Kanton Solothurn: «Wir sind zufrieden»

Eine Flutwelle in der Emme hat die Behörden im Kanton Solothurn am Donnerstag auf Trab gehalten. Das Hochwasser-Ereignis ging glimpflich aus: Weder Polizei noch Gebäudversicherung wissen von Schäden. Ein Grund dafür: Die Behörden waren auf dieses Ereignis besser vorbereitet denn je.

Hochwasser im verbreiteten Flussbett der Emme.
Bildlegende: Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Die Millionen haben sich gelohnt: Ohne Hochwasserschutz wäre das Schachen-Quartier in Biberist erneut überschwemmt. SRF

Weiter in der Sendung

  • Der Aargau ist 2015 Gastkanton an der Olma.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Bähram Alagheband