Nach Todesfall an Radsporttagen Gippingen: Radfahrer verhaftet

Am Samstag kam es beim Rennen in Böttstein zu einem Unfall bei dem ein Radfahrer getötet und drei weitere verletzt wurden. Noch am selben Abend liess der Staatsanwalt einen 50-Jährigen Radsportler verhaften. Er ermittelt wegen eventualvorsätzlicher Tötung und sucht Zeugen, Fotos und Videos.

Radfahrer in Aktion.
Bildlegende: Das traditionsreiche Volksradrennen beschäftigt die Staatsanwaltschaft. Sie sucht Aufnahmen des tödlichen Unfalls.

Weiter in der Sendung

  • Die reformierte Kirche Turgi wird doch noch nicht abgerissen. Der Gemeinderat will zunächst den Wert klären. 

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Andreas Capaul