Nach tödlichen Unfällen: Aargau überpüft Strassenverkehrsamt

Die Praxis bei Führerausweisentzügen des Aargauer Strassenverkehrsamtes wird von einem externen Experten untersucht. Zudem soll zukünftig nicht mehr der Hausarzt sondern ein unabhängiger Arzt die Fahrtauglichkeit von über 70-jährigen Lenkern überprüfen.

Weitere Themen:

  • Die Sesselbahn auf den Weissenstein könnte mit Geldern von der Medizinaltechnikfirma Synthes saniert werden
  • Die Reinacher Vormundschaftsbehörde handelte korrekt im Falle eines Mädchens, welches bei Prostituierten untergebracht worden sein soll, sagt das Obergericht
  • Der Kanton Solothurn im Plus: Freitagsgast ist der Solothurner Finanzdirektor Christian Wanner

Beiträge

  • Pflegekind-Fall: Gemeinderat Reinach hat alles richtig gemacht

    Für Schlagzeilen sorgte im Februar der Fall eines Reinacher Pflegekindes, das angeblich bei einer Prostituierten platziert worden war. In der Kritik stand der Gemeinderat Reinach, der als Vormundschaftsbehörde für die Platzierung verantwortlich war.

    Die Behörder zeigte sich wegen der Vorwürfe selber an und verlangte eine Untersuchung. Diese hat nun ergeben: Der Gemeinderat hat eine weisse Weste; bei der Platzierung des Pflegekindes sind keine Fehler passiert.

    Stefan Ulrich

  • Freitagsgast: Finanzdirektor Christian Wanner

    Einmal mehr präsentierte der Solothurner Finanzdirektor Christian Wanner diese Woche ein Rekordergebnis. Christian Wanner ist darum unser Freitagsgast und wagt dabei einen Blick in die finanzpolitische Zukunft des Kantons.

    Remo Vitelli

Moderation: Eric Send, Redaktion: Andreas Capaul