Neue Aargauer Bank macht weniger Reingewinn

Die Neue Aargauer Bank hat 2009 einen 6,8 Prozent tieferen Reingewinn von 107 Millionen Franken eingefahren. Die NAB gehört zur Credit Suisse.

Weitere Themen

  • Die Hälfte aller Kleinklasslehrer im Kanton Solothurn haben kein entsprechendes Diplom.
  • Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Eiken hat die Polizei vier Führerausweise entzogen.

Beiträge

  • Bilanz 2009: Neue Aargauer Bank auf Kurs

    Die zur Credit Suisse gehörende Neue Aargauer Bank (NAB) hat 2009 im Vergleich zum Vorjahr einen 6,8 Prozent tieferen Reingewinn von 107,5 Millionen Franken eingefahren. Die grösste Regionalbank der Schweiz spricht trotzdem von einem «soliden Ergebnis».

    Rückgrat der Bank ist das Zinsgeschäft - hier ist die grösste Regionalbank der Schweiz nach eigenen Angaben die Nummer Eins im Aargau.

    Eric Send

  • Jede zweite Lehrperson im Heilpädgogik-Bereich ohne Diplom

    Der Solothurner Verband Lehrerinnen und Leher Solothurn (LSO) schlägt Alarm: Im Kanton Solothurn hat jede zweite Lehrperson die Kleinklassen unterrichtet, keine Heilpädagogen-Weiterbildung.

    Die Solothurner Regierung sieht den Bedarf an Weiterbildung zwar als langfristiges Ziel, hat aber «kein zusätzliches Geld» für heilpädagogische, berufsbegleitende Weiterbildungen (Antwort auf Vorstoss im Kantonsrat vom 23. Februar 2010). Der Verband LSO fordert trotz finanziellem Engpass rasches Handeln.

     

    Christiane Büchli

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Stefan Ulrich