Neue Informatikmittelschule in Baden

In der Schweiz gibt es zuwenig Informatikerinnen und Informatiker. Aus diesem Grund hat der Kanton Aargau in Baden eine Informatikmittelschule lanciert.

Weitere Themen:

  • Die Schulen im Kanton Aargau starten mit Frühenglisch und Hochdeutsch am Kindergarten.
  • Balljongleur Paul Sahli jongliert in China.

Beiträge

  • Viel Neues zum Schulanfang in Aargauer Schulen

    Hochdeutsch im Kindergarten und Englisch in der Primarschule das sind die zwei wichtigsten Neuerungen zum Schulanfang im Aargau. Aber das Bildungsdepartement hat noch mehr Ideen.

    So wird der Übertritt von der Bezirksschule in die Kantonsschule einfacher und es gibt Jugend-und-Sport-Kurse schon für Kindergärtler.

    Stefan Ulrich

  • Aargau eröffnet Mittelschule für Informatiker

    In der Schweiz und damit im Aargau gibt es viel zu wenige Informatiker und noch viel weniger Informatikerinnen. Der Kanton Aargau will diesen Mangel bekämpfen mit einem neuen Weg für die Ausbildung zum Informatiker.

    Es ist die Informatikmittelschule in Baden, ein gemeinsames Projekt der Kantonsschule Bade und der Berufsschule Baden BBB.

    Stefan Ulrich

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Alex Moser