Neuer Aargauer Bildungsdirektor bremst

Der neue SVP-Bildungsdirektor Alex Hürzeler nimmt, gerade mal eine Woche im Amt, Tempo aus Schulreformen. Die Regierung hat auf Antrag des Bildungsdepartements den Entscheid von anfangs Jahr korrigiert, schon dieses Jahr eine neue Promotionsverordnung einzuführen.

Diese sieht vor, nur noch ein Schulzeugnis jeweils am Schuljahresende zu erstellen, während am Ende des ersten Semesters ein Zwischenbericht der Lehrkraft abgegeben wird. Viele Lehrkräfte und Schulleitungen befürchten eine grosse Zusatzbelastung.

Weiter in der Sendung:

  • Die CVP Aargau beschliesst die Ja-Parole für alle vier Bildungskleeblatt-Vorlagen und für die Energie-Initiative. Zur Bundesvorlage für die Komplementärmedizin beschliesst sie Stimmfreigabe.
  • Das Solothurner Kuratorium für Kulturförderung gibt Werkjahrbeiträge von je 18'000 Franken an 5 Kulturschaffende und 2 Künstlerinnen-Duos.

Moderation: Christine Ruf