Neuer Anlauf für Ausländerstimmrecht im Kanton Solothurn

Ausländerinnen und Ausländer mit C-Ausweis sollen in Solothurner Gemeinden in der Politik mitbestimmen können. Linke Jungparteien lancieren im April eine Volksinitiative für das aktive und passive Wahlrecht in den Gemeinden.

Drei Solothurner Jungparteien fordern mit einer Initiative das Stimm- und Wahlrecht für AusländerInnen mit C-Ausweis.
Bildlegende: Drei Solothurner Jungparteien fordern mit einer Initiative das Stimm- und Wahlrecht für AusländerInnen mit C-Ausweis. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Tiefere Steuern: Eine neue Studie des Bundes zeigt, dass v.a. hohe Einkommen in den Kantonen Aargau und Solothurn weniger stark besteuert werden als noch 2005.
  • Volley Schönenwerd hat die Schlussphase vor den Playoffs in den Sand gesetzt und muss nun um die Jahresziele zittern.
  • Die Aargauer Tennisspielerin Stefanie Vögele feierte kürzlich ihren grössten Karriereerfolg, die Finalteilnahme in Acapulco. Dabei stand vor wenigen Monaten noch auf der Kippe, ob sie überhaupt weiter Tennis spielen kann.

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Stefan Brand