Neues Millionen-Sparpaket für den Aargau

Finanzdirektor Roland Brogli präsentierte am Freitag 110 Massnahmen, wie die Aargauer Finanzen im Gleichgewicht gehalten werden sollen. Unter anderem werden in der Verwaltung 120 Stellen gestrichen, der Pendlerabzug soll begrenzt werden, und es gibt trotz höherer Schülerzahlen nicht mehr Lehrer.

Finanzdirektor Roland Brogli schwört das Volk aufs Sparen ein
Bildlegende: Finanzdirektor Roland Brogli hebt den Warnfinger Livestream www.ag.ch

Weiter in der Sendung:

  • Oltner Stromkonzern Alpiq kommt nicht aus den roten Zahlen
  • Nagra darf am Bözberg mit Vibrations-Fahrzeugen auffahren

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Maurice Velati