Neues Unterrichtsmodell an Kantis ist gescheitert

Die Schule weiterentwickeln und gleichzeitig Geld sparen – mit dieser Idee sind die Rektoren der Aargauer Kantis gescheitert. Die Rektoren wollten nicht auf Sparentscheide der Politik warten, sondern selber aktiv werden. Ihre Ideen haben aber an Rückgrat verloren.

Die längeren Lektionen, 80 statt 45 Minuten, haben keine Chance.
Bildlegende: Die längeren Lektionen, 80 statt 45 Minuten, haben keine Chance. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Geld aus Solothurner Budget statt aus Lotteriefonds
  • Parteilose Studentin wird Einwohnerrätin in Buchs – sie rutscht nacht
  • SP Aargau braucht ab Sommer 2018 neue Präsidenten: Burgener und Wermuth hören nach vier Jahren auf

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Brand