Obergericht spricht Heinz Müller frei

Der Solothurner SVP-Politiker Heinz Müller hat zwar illegal gehandelt, als er Wahlkämpfe über seine Firma finanzierte und den Aufwand bei den Steuern abzog. Er hat das aber nicht absichtlich getan, deshalb der Freispruch des Obergerichts.

Weiter in der Sendung:

  • Warum der Kanton Solothurn 50 Hektaren des Kantons Jura besitzt

Moderation: Stefan Ulrich