Oensinger Ex-Finanzverwalter steht vor dem Obergericht

Weil er einem Architekten eine falsche Rechnung stellte und die Gemeinde Oensingen dadurch gut 55'000 Franken verlor, wurde Philippe Arnet 2012 verurteilt. Der FDP-Kantonsrat hat das Urteil danach weitergezogen. Nun hat der Prozess vor dem Obergericht begonnen.

Hat sich der FDP-Kantonsrat des Amtsmissbrauchs schuldig gemacht? Das muss nun das Obergericht herausfinden.
Bildlegende: Hat sich der FDP-Kantonsrat des Amtsmissbrauchs schuldig gemacht? Das muss nun das Obergericht herausfinden. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Egerkinger Gemeindepräsidentin droht vorerst kein Strafverfahren
  • Der Aargauer Grosse Rat lobt die Kantonalbank für ihre Jahresrechnung 2012
  • Die Aargauer Staatsanwaltschaft hat den jungen Mann in Haft genommen, der in der Disco Kettenbrücke eine Pyro-Fackel anzündete
  • Ladenbesitzerin in Wohlen mit Messer bedroht
  • Die Gemeindeversammlung in Unterentfelden will nach wie vor keine höhere Sackgebühr