ÖV Kanton Solothurn: Das Chaos an Feiertagen soll ein Ende haben

Der Kanton Solothurn ist katholisch. Darum feiert er an Tagen, die in den Nachbarkantonen ganz normale Arbeitstage sind. Wer aus dem Kanton Solothurn an solchen Tagen wegpendeln muss, hat ein Problem, da der ÖV auf Feiertagsbetrieb umstellt. Das soll ein Ende haben, findet nun der Regierungsrat.

Ein Triebwagen des Bipperlisi
Bildlegende: Das Bipperlisi, eine ÖV-Verbindung im Kanton SO. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Staatsanwaltschaft Solothurn warnt vor Investment-Betrügern
  • Vereine im Kanton Solothurn sollen steuerlich entlastet werden
  • Der Gemeinderat von Meltingen ist bald wieder komplett
  • Rivella blickt auf ein mässig gutes 2016 zurück
  • Die Reformierte Kirche des Aargaus verliert Mitglieder
  • Wie weiter nach der USR III? Die Solothurner Regierung gibt Antworten
  • Das Stadtmuseum Aarau zeigt das Schicksal von Flüchtlingen

Moderation: Bruno von Däniken