Oftringen ohne Budget 2013

An der Gemeindeversammlung von Oftringen wurde das Budget 2013 zurückgewiesen. Das Budget hat eine Erhöhung des Steuerfusses auf 111 Prozent und einen Aufwandüberschuss von gut 390'000 Franken vorgesehen.

Weiter in der Sendung:

  • Luterbach SO stimmt dem Fusionsvorvertrag mit Solothurn zu.
  • Mühledorf SO erhöht die Steuern um 20 Prozentpunkte.
  • Remigen AG senkt die Steuern weiter.
  • Bünzen AG genehmigt den Kredit für den Bau eines Mehrfamilienhauses im Dorf.
  • Wittnah AG sagt «nein» zum Projektierungskredit für eine neue Mehrzweckhalle.

Moderation: Roman Portmann