Olten auf Sparkurs - besonders Investitionen werden gezügelt

Die Stadt Olten muss auf die finanzielle Notbremse treten. Schuld sind sinkende Steuereinnahmen, insbesondere auf Grund der finanziellen Schwierigkeiten des Stromproduzenten Alpiq. Olten kürzt nun Ausgaben und Investitionen.

Der Stadtrat von Olten will nun 9 Millionen Franken sparen.
Bildlegende: Der Stadtrat von Olten will nun 9 Millionen Franken sparen. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Zwischen Baden und Wettingen fallen wegen einer Entgleisung in der Stosszeit viele Züge aus.
  • Die ausserordentliche Gemeindeversammlung von Oberhof will keine Windräder im Gebiet Burg.
  • Zuchwil-Regio ist vorzeitiger Sieger der Masterround der 1.Liga-Gruppe 2.

Moderation: Barbara Meyer