Olten setzt ein Zeichen für den Sport – trotz Sparkurs

Das Oltner Parlament gibt für das Hallenbad und für die Eissportanlagen über eine Million Franken aus trotz Sparkurs. Für das Hallenbad gibt die Stadt Olten künftig jährlich gut 200‘000 Franken aus, für die Eissportanlagen rund eine Million Franken. Es gab im Parlament auch kritische Voten.

Mit einem Pro-Hallenbad-Plakat wurden die Parlamentsmitglieder am Eingang des Saals begrüsst.
Bildlegende: Mit einem Pro-Hallenbad-Plakat wurden die Parlamentsmitglieder am Eingang des Saals begrüsst. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aargau hat Nase vorn mit Projekt für nationalen Innovationspark Innendirektor Urs Hofmann freuts
  • Wettinger Parlament spricht jährlich 50'000 Franken für Badener Familienzentrum Karussell
  • Stadt Aarau will bei Projekt zu Dreifachturnhalle Schachen genau hinschauen Vorprojekt für 30-Millionen-Franken-Projekt fertig

Moderation: Christiane Büchli