Olten zieht die finanzielle Notbremse

Der Stadt Olten sind bis zur Abstimmung über das Budgetreferendum im März die Hände gebunden. Ausgaben, die nicht durch Gesetze, Verordnungen oder Gemeindereglemente festgelegt wurden, sind auf Eis gelegt.

Schwarze Wolken über Olten: Die Stadt greift zum Rotstift.
Bildlegende: Schwarze Wolken über Olten: Die Stadt greift zum Rotstift. Vasile Cotovanu (CC BY 2.0)

Weitere Themen:

  • Unternehmerpreisgewinnerin Depuy Synthes bleibt im Kanton Solothurn
  • Geschäftsprüfungskommission kritisiert Löhne der Sek P-Lehrer
  • Steiner Schule in Schaffisheim schlägt Mediation im Streit mit Eltern vor

Moderation: Mario Gutknecht