Oltner Parlament schliesst Kommandanten-Affäre ab

Der Polizeikommandant freigestellt, der Feuerwehrkommandant frühpensioniert - und von beiden kommen Mobbing-Vorwürfe an ihre Vorgesetzte, die zuständige Stadträtin: Die Affäre hat Olten über zwei Jahre lang beschäftigt.

Jetzt hat das Stadtparlament einen unabhängigen Bericht diskutiert und entschieden: Es gab kein Mobbing.

Weitere Themen:

  • Die weltbekannte Cellistin Sol Gabetta, wohnhaft im kleinen Fricktaler Dörfchen Olsberg, hat den Aargauer Kulturpreis erhalten.
  • Der Kanton Aargau steckt viel Geld in den Hochwasserschutz - allein 200 Millionen Franken in Massnahmen an der Reuss.

 

Moderation: Christine Ruf