Oper Schenkenberg hat finanzielle Probleme

Zu wenig Publikum jetzt klafft ein Loch in der Kasse der Freilichtoper Schenkenberg. Im Sommer spielte sie in Schinznach den «Trovatore». Nun sind noch Rechnungen offen. Intendant Peter Bernhard sagt aber, dass noch Geld fliessen wird. Er plant schon die Oper 2016.

Oper Schenkenberg
Bildlegende: Vorstellung der Oper Schenkenberg. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Solothurn: Demo gegen Rechtsradikale
  • Glasfenster Kloster Muri: Leihverhältnis ist geregelt