Opposition gegen NR-Kandidat Roland Borer

Roland Borer darf wieder kandidieren für den Nationalrat. Die SVP des Kantons Solothurn nominierte ihn am Donnerstag. Die Versammlung war begleitet von Nebengeräuschen. Als «Sesselkleber» wurde Borer betitelt. Er schaffte die Nomination trotzdem; ein Drittel der Delegierten war aber gegen ihn.

Roland Borer ist seit 24 Jahren Nationalrat
Bildlegende: Roland Borer ist seit 24 Jahren Nationalrat

Weiter in der Sendung:

  • SVP Kanton SO nominiert Walter Wobmann für den Ständerat
  • FDP Kanton Aargau nominiert Philipp Müller für den Ständerat
  • Olten: Löhne des Stadtrates werden nicht gekürzt
  • Tennis: Stefanie Vögele scheidet in Miami aus