Parteileitung erfreut über Ständeratkandidatur von Philipp Müller

Am Dienstag teilte der Präsident der FDP Schweiz Philipp Müller mit, dass er als Nachfolger von Christine Egerszegi in den Ständerat will. Die Leitung der Aargauer FDP freut sich sehr über die Kandidatur des Nationalrats. Philipp Müller sei volksnah und sehr gut vernetzt.

Philipp Müller in einer Diskussion.
Bildlegende: Jetzt ist klar: Der FDP-Präsident will ins Stöckli. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Die Solothurner Regierung macht zwei Vorschläge, wie die Pensionskasse saniert werden soll.
  • Weil das Stadttheater Solothurn umgebaut wird, gibt es Schauspiel an besonderen Orten.

Moderation: Barbara Meyer