Paul Scherrer Institut weiht Röntgenlaser in Würenlingen ein

Der Röntgenlaser in Würenlingen gilt als Grossprojekt. Die Grossforschungsanlage, wie es das PSI (Paul Scherrer Institut Villigen) nennt, wird am 5. Dezember feierlich eingeweiht, inklusive Bundesrat, Regierungsrat und Fachspezialisten. Weltweit gibt es nur drei vergleichbare Anlagen.

Der SwissFEL ist 740 Meter lang und kostet total 275 Millionen Franken. Im Bild die Baustelle vor einem Jahr.
Bildlegende: Der SwissFEL ist 740 Meter lang und kostet total 275 Millionen Franken. Im Bild die Baustelle vor einem Jahr. zvg/ Heli Partner AG

Mehr zum Röntgenlaser gibt es hier.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Schloss Wildenstein bietet Räume für gesellschaftliche Events, eine Grauzone?
  • Ist das Gesundheitszentrum Grenchen zu wenig bekannt? Zentrum plant Massnahmen, heisst es gegenüber SRF.
  • Rechenzentren der Hiag für Patientendaten kommen definitiv nach Menziken und Biberist, auch Lugano ist dabei

 

Moderation: Mario Gutknecht