Prämienverbilligung im Aarau: Mehr Arbeit für Gemeinden

Auf 2018 wechselt das System für die Prämienverbilligungen im Kanton Aargau. Gesuche müssen neu digital eingegeben werden. Vor allem aber sind neu die Gemeinden zuständig für Menschen, die ihre Prämien nicht bezahlen. Die Gemeindekassen müssen die Verlustscheine der Krankenkassen übernehmen.

Krankenkassenkarten
Bildlegende: Die Zahl der säumigen Prämienzahler (schwarze Liste) ist wieder angestiegen im Aargau - jetzt sind die Gemeinden dafür zuständig. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Unfallfahrer von Niederwil verurteilt: Nach dem Tod eines Mädchens soll der Autofahrer ein Jahr ins Gefängnis
  • Der Wohler Vize-Ammann wird als Raser verurteilt
  • Die Solothurner Filmtage haben ihr Programm 2018 präsentiert

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Stefan Brand