Pro Natura kauft in Villnachern teures Bauland

Pro Natura Aargau greift in die Raumplanung ein. Die Naturschutzorganisation hat ein Stück Bauland in der Gemeinde Villnachern gekauft. Damit will sie «ein Zeichen setzen gegen die Zersiedlung und für eine neue Raumplanung».

Fast 40‘000 Franken zahlt Pro Natura für Bauland in Villnachern.
Bildlegende: Montage mit Geld im Vordergrund und Villnachern im Hintergrund. ZVG/Colourbox/Montage SRF

Weitere Themen:

  • Die Reaktionen auf das grössere Budget der FHNW fallen unterschiedlich aus
  • Grosse Schäden durch Hagel im Limmattal und in der Region Olten
  • Freitagsgast: Der Aargauer Schwinger Mario Thürig erzählt über das Leben im Sägemehl

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Marco Jaggi