Pro Specie Rara: Warum die alten Tierrassen eigentlich schützen?

In der Vianco Arena in Brunegg zeigt die Organisation Pro Specie Rara an diesem Wochenende verschiedene alte Tierrassen. Der Organisation liegt viel am Erhalt alter Rassen. Aber wo liegt der Sinn dahinter? In der genetischen Vielfalt, heisst es.

Wollschweine garantieren Qualität und Genvielfalt, sagt Pro Specie Rara. In Brunegg sind 32 gefährdete Tierrassen an einer Expo zusehen.
Bildlegende: Wollschweine garantieren Qualität und Genvielfalt, sagt Pro Specie Rara. In Brunegg sind 32 gefährdete Tierrassen an einer Expo zusehen. Alex Moser/SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Wahlen Aargau: Drei Juso-Frauen wollen in die Aargauer Regierung? Eher ein Zeichen setzen, begründen Sie ihre Kandidatur
  • Falsche Hunderternote am Winzerfest Döttingen im Umlauf
  • Kurtheater Baden mit mehr Gewinn als in Theatersaison zuvor

Moderation: Christiane Büchli