Prozess: Sozialtherapeut missbrauchte Behinderte, auch im Aargau

Am Montag hat vor dem Berner Regionalgericht der Prozess gegen einen 57-jährigen Sozialtherapeuten begonnen. Er hatte sich während nahezu 30 Jahren in Heimen an Behinderten vergangen. Wegen Verjährung geht es noch um 33 Fälle. Der Mann ist in einem Aargauer Heim aufgeflogen.

Auch Angehörige haben den Prozessauftakt am Berner Regionalgericht mitverfolgt.
Bildlegende: Auch Angehörige haben den Prozessauftakt am Berner Regionalgericht mitverfolgt. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Welche Konsequenzen hat der Aargau aus dem Missbrauchsfall des Berner Sozialtherapeuten gezogen?
  • Barrieren bei Bremgarten-Dietikon-Bahn geben weiter zu reden: Zufikon wehrt sich gegen Baugesuch
  • «Blumen für die Kunst»: Was vor 30 Jahren in San Francisco angefangen hat, gibt es nun in Aarau im Kunsthaus
  • «Monpreneure» sind im Trend ein Atelierbesuch bei «5moms» in Solothurn

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Barbara Mathys