Prozessbeginn im Fall Nicky Hoheisel

Heute steht ein ehemaliger Kampfsportler vor dem Aarauer Bezirksgericht. Er soll 2007 während einer Massenschlägerei in der 'Kettenbrücke' den damals 20jährigen Nicky Hoheisel mit einem Faustschlag getötet haben. Der Staatsanwalt fordert sechs Jahre Gefängnis wegen vorsätzlicher Tötung.

Das Urteil wird auf morgen erwartet.

Weitere Themen:

  • Das Zürcher Obergericht mildert eine Strafe für eine geständige junge Aargauerin, die sich als Drogenkurierin betätigt hatte: Statt viereinhalb Jahre Gefängnis muss sie ein Jahr absitzen und sich einer Therapie unterziehen.
  • Baden und Neuenhof fusionieren. Die kleine Nachbargemeinde übernimmt den Steuerfuss und alle Reglemente der Stadt. Von 'Eingemeindung' mag Walter Benz, Gemeindeammann von Neuenhof, aber nicht sprechen.

Redaktion: Remi Bütler