Radio Argovia: Bedenken beim Regierungsrat, Besitzer beruhigt

Der Aargauer Regierungsrat Alex Hürzeler wehrt sich für ein eigenständiges Radio Argovia. Die geplante Kooperation mit dem Zürcher Sender Radio 24 berge die Gefahr, dass die «Aargauness» bei Argovia verloren gehe. Besitzer Peter Wanner beruhigt. Der Bund als Konzessionsvergeber hat Erwartungen.

Verliert Radio Argovia die Eigenständigkeit? Bedenken beim Regierungsrat.
Bildlegende: Verliert Radio Argovia die Eigenständigkeit? Bedenken beim Regierungsrat. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Neue Regelung des Asylwesens im Aargau: Verletzung der Aufnahmepflicht für Gemeinden kostet
  • Kanton Aargau verkauft Bauern- und Restaurantbetrieb Juraweid an Gemeinde Biberstein und Pro Natura
  • Zehnder Gruppe Gränichen hat mehr Gewinn gemacht im 2014 total 26 Millionen Euro

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Stefan Ulrich