Regierung gelingt im Bözberger Adressenstreit der Durchbruch

Im Streit um die neuen Adressen in der Fusions-Gemeinde Bözberg zeichnet sich eine Lösung ab. Die Regierung hat den Streithähnen einen Kompromiss abgerungen. Mit einer neuen Volksinitiative soll erreicht werden, dass nur im Ortsteil Linn die alten Postadressen gelten.

Bildlegende: Keystone

 

 

Weiter in der Sendung:

  • Stahlwerk Gerlafingen baut 11 Stellen ab
  • Verteilt die Oltner Stadtregierung die Ressorts wirklich neu?

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Barbara Meyer