Regierung weist Beschwerden gegen Umfahrung Olten ab

Die geplante Umfahrungsstrasse für die Stadt Olten stösst bei den umliegenden Gemeinden auf Widerstand - sie befürchten mehr Verkehr. Die Solothurner Regierung war deshalb mit einer regelrechten Beschwerdelawine konfrontiert.

Einen Grossteil dieser Beschwerden hat die Regierung nun aber abgelehnt.

Weiteres Thema:

  • Ein notorischer Verkehrssünder und Urheber eines tödlichen Unfalls in Wohlen soll seinen Führerausweis für unbestimmte Zeit abgeben müssen.

Autor/in: Dominik Meier