Regierungswahlen: Aargauer CVP kann sich nicht entscheiden

Eigentlich ist die Ausgangslage klar: Drei Kandidatinnen treten bei den Aargauer Regierungswahlen an. Yvonne Feri (SP), Maya Bally (BDP) und Franziska Roth (SVP). Als Mittepartei würde die CVP eigentlich Bally bevorzugen. So einfach ist die Sache aber nicht, zeigt der Parteitag vom Mittwoch.

Die Aargauer CVP tut sich schwer mit dem Entscheid. Wahlempfehlung Maya Bally (BDP) oder Stimmfreigabe?
Bildlegende: Die Aargauer CVP tut sich schwer mit dem Entscheid. Wahlempfehlung Maya Bally (BDP) oder Stimmfreigabe? Mario Gutknecht/SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aargauer SVP setzt offiziell auf Franziska Roth als Kandidatin für den zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen, Partei gibt sich siegessicher
  • FDP des Kantons Solothurn braucht ab August 2017 einen neuen Präsidenten
  • Challenge-League-Club Aarau gewinnt im Fussballcup gegen Lugano und wirft damit den höher klassierten Verein aus dem Cup

Moderation: Christiane Büchli