Region Solothurn leidet am meisten unter Schnee-Chaos

Vor allem beim RBS und beim Busbetrieb rund um die Stadt Solothurn gab es am Donnerstagmorgen Probleme mit dem Schnee. Im Kanton Aargau verlief der Schneemorgen glimpflich, es gab nur Blechschäden.

Von Olten in Richtung Stadt Solothurn mussten viele Bahnreisende auf Busse umsteigen.
Bildlegende: Von Olten in Richtung Stadt Solothurn mussten viele Bahnreisende auf Busse umsteigen. Bruno von Däniken/SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Zofiger Firma wegen unlauterem Wettbewerb angeklagt.
  • Erneute Personalrochade im Aargauer Gesundheitsdepartement.
  • Immobilienkonzern SPS meldet Rekordzahlen.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Stefan Ulrich