Rekrutenschule Aarau: Verlust von Sprengmitteln vermutet

Die Infanterie-Durchdiener-RS 14 in Aarau vermisst mehrere Kilo Sprengmittel. Es könne sich um Sprengstoff, Sprengschnüre, Zündmechanismen oder auch Handgranaten handeln, heisst es vom VBS. Es könne sich um einen Diebstahl handeln oder auch um eine fehlerhafte Beladung der Munitionskisten.

Die Kaserne Aarau
Bildlegende: Die Kaserne Aarau

Weiter in der Sendung:

  • Stetten-Niederwil: Einweihung der neuen Brücke Gnadenthal
  • Gippingen: Anklage wegen Todesturz an den Radsporttagen 2014
  • SVP Aargau unterstützt Markus Dieth und Stephan Attiger
  • Solothurner Spitäler AG: Streit um Verträge bei Zusatzversicherungen
  • Hospiz Aargau: Zwischen Spital- und Pflegefinanzierung

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Bähram Alagheband