Rheinfeldens Ufer-Rundweg soll noch viel länger werden

Er ist sehr beliebt bei Spaziergängern und Velofahrern: Der Uferrundweg bei Rheinfelden. Nun wollen auch Möhlin, Wallbach und Bad Säckingen profitieren. Das Projekt «Rheinufer-Rundweg Extended» sieht neue Aussichtspunkte und Picknick-Plätze vor. Ein Hindernis für die Pläne ist die Landesgrenze.

Sechs Kilometer lang ist der Rheinuferrundweg heute. Nun soll er verlängert werden.
Bildlegende: Ein Weg am Ufer eines Flusses Keystone

Weitere Themen:

  • 52'000 Besucher am Winzerfest in Döttingen
  • Erster Schlössertag hat viele Personen angezogen

Moderation: Mario Gutknecht