Roberto Zanetti (SP) neuer Solothurner Ständerat

Im Kanton Solothurn hat SP-Kantonsrat Roberto Zanetti die Ständeratsersatzwahl klar gewonnen.

Weitere Themen:

  • Viel Volk an den Solothurner Filmtagen
  • Sport in der Region 

 

Beiträge

  • Roberto Zanetti (SP) neuer Solothurner Ständerat

    Im Kanton Solothurn hat SP-Kantonsrat Roberto Zanetti die Ständeratsersatzwahl klar gewonnen. Der 55-jährige erhielt in der Stichwahl 49.81 Prozent der Stimmen. CVP-Kantonsrat Roland Fürst machte 28,88 Prozent undf SVP-Kantonsrat Heinz Müller 21,31 Prozent der Stimmen.

    Zanetti tritt die Nachfolge des verstorbenen SP-Ständerates Ernst Leuenberger an.

    Mehr Informationen

    Andrea Affolter

  • Grosse Mehrheit für Solothurner Landkauf

    Das Stimmvolk der Stadt Solothurn hat sich mit grosser Mehrheit (80,7 Prozent Ja) für einen Landkauf im Westen der Stadt ausgesprochen. Auf einer Fläche von rund 255'000 Quadratmeter soll ein Quartier mit hoher Wohn- und Siedlungsqualität entstehen.

    Dier Stadt selber kauft eine Fläche von rund 175'000 Quadratmeter für 12 Millionen Franken. Diese Fläche wird die Stadt im Verlauf der nächsten Jahrzehnte an bauwillige Investoren verkaufen. Damit kann die Stadt direkt Einfluss nehmen auf die Gestaltung des Quartiers.

    Andreas Capaul

  • Viel Volk an den Solothurner Filmtagen

    Zum ersten Mal in ihrer 45-jährigen Geschichte finden die Solothurner Filmtage über ein Wochenende hinaus statt. Das brachte viel Volk in die Stadt und in die Solothurner Kinos, fast zuviel, sagt DRS-Filmexperte Michael Sennhauser gegenüber dem Regionaljournal.

    Andreas Capaul

  • Nordisch Kombinierer Tim Hug an die Olympischen Spiele

    Der Solothurner Nordisch Kombinierer Tim Hug hat dieses Wochenende gleich zweimal die Selektionskriterien für die Olympischen Spiele in Vancouver erreicht: sowohl im Einzel, als auch im Team. Noch steht aber die definitive Selektion von Swiss Olympic aus.

    Christoph Wasser

Moderation: Andreas Capaul