Rufbus um Muri war nur teilweise erfolgreich

Am Tag des Fahrplanwechsels im Dezember endet der Versuchsbetrieb mit Rufbussen zwischen Muri und Affoltern am Albis. Die wenig genutzten Postautokurse am Abend (von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr) sowie die Kurse am Wochenende werden danach nicht mehr gefahren. Dafür wird das Nachtangebot verbessert.

Zwischen 23:00 Uhr und 01:00 Uhr fährt das Postauto neu immer, also auch ohne telefonische Voranmeldung.

Weiter in der Sendung:

  • Die Firma «Mammut» aus Seon, welche Outdoor-Kleider und -Ausrüstung produziert, hat den renommierten «Marketingpreis 2009» gewonnen. Dieser wurde von der Schweizerischen Gesellschaft für Marketing GfM vergeben. Die Jury lobte die innovativen Kommunikationskonzepte sowie die aussergewöhnlichen Werbekampagnen der Firma. «Mammut» beschäftigt in Seon rund 200 Mitarbeitende.
  • Die SVP ist in den Kantonen Aargau und Solothurn auf Erfolgskurs. Sie gewinnt Wahl um Wahl, Abstimmung um Abstimmung. Der Erfolg der SVP hat mit dem eigenen Auftritt, aber auch mit dem Versagen der anderen Parteien zu tun. Vor allem die FDP und die CVP seien «Wischi-Waschi-Parteien», sagt der Solothurner Politologe Dieter Freiburghaus.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Stefan Ulrich