Sachwalter für Solothurner Kirchgemeinde Kleinlützel

Die Solothurner Regierung setzt für die römisch-katholische Kirchgemeinde Kleinlützel vorübergehend einen Sachwalter ein. An der letzten Kirchgemeindeversammlung hatten mit einer Ausnahme sämtliche Mitglieder des Kirchgemeinderates ihren Rücktritt erklärt.

Weitere Themen:

  • Aargau will Probemitgliedschaft beim Standortmarketing Greater Zurich Area verlängern
  • Grosser Rat will mit Standesinitiative gewerbsmässige Sterbehilfe verbieten lassen
  • Aargauer Kunsthaus präsentiert Sonderausstellung mit Werken aus seiner Sammlung

Beiträge

  • Warum reagiert die Solothurner Regierung erst jetzt?

    Nachdem in Kleinlützel fast der ganze römisch-katholische Kirchgemeinderat zurückgetreten ist, setzt der Regierungsrat nun einen Sachwalter ein.

    Die Frage stellt sich, warum er vorher so lange dem Streit um die Beschäftigung des umstrittenen Pfarrers Franz Sabo zugesehen hat, ohne zu intervenieren. Auskunft gibt André Grolimund, der Chef des Amts für Gemeinden.

    Andrea Affolter

  • Personarum - eine sehenswerte Ausstellung im Aargauer Kunsthaus

    Neben der grossen Retrospektive von Rolf Winnewisser zeigt das Aargauer Kunsthaus derzeit einen Teil seiner Sammlung. Unter dem Titel 'Personarum' sieht man sich von Angesicht zu Angesicht mit Porträts - eine kleine, feine Ausstellung.

    Gabriela Christen

  • Grosser Rat verlängert Probemitgliedschaft bei Greater Zurich...

    Der Kanton Aargau verlängert seine Probemitgliedschaft bei der Standortmarketing-Organisation 'Greater Zurich Area' um weitere 2 Jahre. Der Grosse Rat bewilligte nach langer Diskussion 1 Million Franken.

    Die Parteien bemängelten vor allem den bisher geringen Erfolg in der Standortmarketing-Organisation.

    Alex Moser

  • Grosser Rat beschliesst Standesinitiative gegen Sterbetourismus

    Die gewerbsmässige Beihilfe zum Suizid soll in der Schweiz verboten werden. Zudem soll der Sterbetourismus verhindert werden. Dies verlangt der Aargauer Grosse Rat in einer Standesinitiative.

    Alex Moser

Moderation: Andreas Capaul, Redaktion: Christine Ruf