Sandro Wieser für 6 Spiele gesperrt

Die Disziplinarkommission der Swiss Football League hat FC Aarau-Spieler Sandro Wieser mit sechs Spielsperren belegt. Damit bestraft sie ihn für das rüde Foul des Aarau-Akteurs im Heimspiel vom 9. November gegen FCZ-Spieler Gilles Yapi.

Sandro Wieser trifft Gilles Yapi am Knie
Bildlegende: Für sein rüdes Foul mit schlimmen Folgen für Gilles Yapi kassiert FCA-Spieler Sandro Wieser 6 Spielsperren. Keystone/Teleclub

Weitere Themen der Sendung:

  • Porsche produziert bald Luxusuhren in Solothurn.
  • Der Aargauer Polizeidirektor Urs Hofmann spricht Klartext, wenn es um die Massenschlägerei am Bahnhof Aarau geht.
  • In Aarau feiert die Militärmusik ihr 100-Jahr-Jubiläum.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Mario Gutknecht