Schütze von Buchs war der Polizei bereits bekannt

Der Mann, der gestern in Buchs bei einer Schiesserei mit der Polizei schwer verletzt wurde, war als Waffennarr bekannt. Die Polizei hat bei ihm vor Jahren schon einmal mehrere Feuerwaffen konfisziert. Wie der Mann neuerlich zu Waffen kam, ist nicht bekannt.

Weitere Themen:

  • Bei der Borregaard Zellstoff trat am Morgen Schaum aus einem Klärbecken und gelangte in die Aare.
  • Kunstsupermarkt Solothurn: Seit gestern bieten 75 Künstlerinnen und Künstler über 6000 Bilder zum Verkauf an.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Alex Moser