Schulkinder fahren gut Velo, aber...

In den Kantonen Aargau und Solothurn fallen nur wenige Schüler durch die Veloprüfungen. Im Kanton Solothurn waren es in diesem Jahr 2,3 Prozent. Was die Polizei indes häufig antrifft: Kinder mit zu grossen oder schlecht gewarteten Velos.

Die Kinder können nicht schlechter Velo fahren als früher. Aber viele haben schlechte Velos.
Bildlegende: Die Kinder können nicht schlechter Velo fahren als früher. Aber viele haben schlechte Velos. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Solothurner Wagabunten sind von ihrem Platz weggezogen.
  • Rund 32'000 Leute nahmen am Slow Up Bucheggberg teil.
  • Für Bruno Gisler war die Hauptprobe auf das Eidgenössische Schwingfest ein Erfolg.

Moderation: Roman Portmann