Schwarzarbeit: Über 1400 Personen im Aargau kontrolliert

Im Kampf gegen die Schwarzarbeit hat das Aargauer Amt für Migration und Integration (MIKA) 2017 insgesamt 634 Kontrollen gemacht. Überprüft wurden 1430 Personen - rund ein Fünftel weniger als im Vorjahr. Die Staatsanwaltschaft erliess bislang 43 rechtskräftige Strafentscheide.

Der Kanton kontrollierte über 1400 Personen, im Kampf gegen die Schwarzarbeit.
Bildlegende: Der Kanton kontrollierte über 1400 Personen, im Kampf gegen die Schwarzarbeit. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Bundesgerichtsentscheid zu Windpark Grenchen: Pro Grenchen unterliegt und ist nicht Einspracheberechtigt
  • Zullwil wird zwangsverwaltet, der Kanton greift ein

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Stefan Brand