Schwarzgeld: Erneuter Rekord im Aargau

Im Kanton Aargau haben sich im Jahr 2015 total 451 Personen selber bei den Steuerbehörden angezeigt, weil sie bisher nicht versteuertes Vermögen anmelden wollten. Es waren so viele wie noch nie zuvor. Dabei kam Schwarzgeld in Höhe von 167 Millionen Franken zum Vorschein. Der Anstieg überrascht.

Koffer voller Geld.
Bildlegende: Auch im Kanton Solothurn haben 2015 wieder mehr Leute ihr Schwarzgeld gemeldet. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Genau vor 100 Jahren feierte Trimbach ausgelassen. Der wichtige Tunnel durch den Hauenstein war fertig.

Moderation: Barbara Meyer