Seit 25 Jahren jeden Tag Regionaljournal Aargau Solothurn

Am 2. Januar 1984 ging das erste, tägliche Regionaljournal Aargau Solothurn auf Sendung. Damit hatte die letzte Deutschschweizer Region ihr eigenes Regionaljournal.

Warum erst fünf Jahre später als alle anderen Regionen, was sich die damaligen Landammänner der Kantone Aargau und Solothurn für eine Berichterstattung wünschten und wie sich die Regionaljournale von Schweizer Radio DRS in Zukunft entwicklen könnten, hören Sie in der Jubiläumssendung.

Weitere Themen:

  • Die Sanierung des Kurtheater Baden kommt massiv teurer - Fragen an den Stadtammann
  • Der Bärzelitag wird ini Hallwil besonders urchig gefeiert
  • Die Silvesterbilanz der Kantonspolizeien 

Beiträge

  • 25 Jahre Regionaljournal Aargau Solothurn

    Im März 1980 wird in Olten die Radio- und Fernsehgesellschaft Aargau-Solothurn an einer turbulenten Gründungsversammlung aus der Taufe gehoben. Seit dem 2. Januar 1984, also vor 25 Jahren, gibt es täglich ein Regionaljournal Aargau Solothurn, fünf Jahre später als in den anderen Regionen.

    Wir blicken zurück und in die Zukunft und lassen die alten Sendungen auch tönen.

    Christine Ruf und Eric Send

Moderation: Eric Send