Selzach verlangt Verbot für Flugpistenverlängerung in Grenchen

Selzach ist nicht ganz zufrieden mit dem Entwurf zum neuen Richtplan des Kantons Solothurn. Die Gemeinde vermutet, dass ein Hintertürchen offen gelassen wird für eine Pistenanpassung beim Flughafen Grenchen. Nachdem die Regierung dies ablehnte, will Selzach nun ein Verbot. Der Kanton ist skeptisch.

Die Gemeinde Selzach verlangt im kantonalen Richtplan ein Verbot für eine Pistenverlängerung am Flughafen Grenchen.
Bildlegende: Die Gemeinde Selzach verlangt im kantonalen Richtplan ein Verbot für eine Pistenverlängerung am Flughafen Grenchen. SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • 78 Aargauer Gemeinden müssten ab nächstem Jahr tiefer in die Tasche greifen, weil sie keine oder zu wenige Asylsuchende aufnehmen.
  • Dino Arici, Gründer des Solothurn Classic Openairs, ist 82-jährige gestorben.

Moderation: Stefan Brand