Sendehinweis in Vorbereitung

Beiträge

  • Politisch motivierte Brandserie in Aarau geklärt

    Die Brandstiftungen an Luxus-Autos in Aarau zwischen März und November 2009 sind mehrheitlich geklärt. Zwei 20-jährige Männer aus linksautonomen Kreisen haben eine Tat gestanden, weitere fünf könnten ihnen nachgewiesen werden, sagen die Untersuchungsbehörden.

    Gegen die Inhaftierung der mutmasslichen Täter hatten linksautonome Jugendliche mehrmals demonstriert.

    Maurice Velati

  • «Die Aargauer Lehrerlöhne sind im Durchschnitt»

    Aus Sicht des Aargauer Bildungsdepartements (BKS) haben die Aargauer Lehrerinnen und Lehrer gute Löhne. Jedenfalls solche, die im Schweizer Durchschnitt sind. Das sagt BKS-Sprecherin Irène Richner gegenüber Radio DRS. Sie reagiert damit auf Aussagen des Aargauer Lehrerverbandes ALV.

    Dieser warnte am Mittwoch vor einem dramatischen Lehrermangel im Aargau. Der Grund dafür seien unter anderem die schlechten Löhne. Beim Bildungsdepartement sieht man ein, dass die Arbeitsbedingungen für die Lehrer verbessert werden sollten. Die Rede ist von Assistenzen, die die Lehrer unterstützen sollen. Und für schwierige Klassen soll es zusätzliche Lehrer-Stellen geben.

    Stefan Ulrich