«Sinngemäss integriert»: Solothurn zieht Urteil weiter

Der Kanton Solothurn akzeptiert das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts nicht, wonach er zwei türkische Mädchen einbürgern muss, die nicht hier leben, aber als «sinngemäss» integriert gelten können. Der Kanton geht jetzt vor Bundesgericht.

Solothurn akzeptiert Einbürgerungs-Urteil nicht
Bildlegende: Solothurn akzeptiert Einbürgerungs-Urteil nicht keystone

Weiter in der Sendung:

  • Museum Aargau will nicht nur Mittelalter, sondern auch aktuelle Industriekultur zeigen
  • Interview zur Eröffung der Aargauer Messe AMA
  • Reportage zur Terroristen-Jagd an der Volltruppen-Übung «Soletta»

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Roman Portmann